Start in die Frühjahrsaison

Repelener Leichtathleten starten erfolgreich in die Frühjahrssaison

Mit zwölf Mädchen und Jungen beteiligten sich die Repelener Leichtathletinnen und Leichtathleten am Frühjahrs-Werfertag in Nieukerk. Bei der Kinderleichtathletik U12, die aus Stoßen - Schlagwurf - Drehwurf bestand machten sechs Sportler des VFL 08 Repelen mit, die in der Endabrechnung erste Plätze belegten.

Weitere sechs Athletinnen und Athleten gingen in den klassischen Disziplinen Kugelstoßen - Diskuswerfen - Speerwerfen an den Start. Hier sorgten zahlreiche Bestleistungen für sehr gute Platzierungen in den einzelnen Altersklassen. Timo Hylla, M13, belegte mit 20,86 m einen zweiten Platz im Diskuswerfen. Das  Speerwerfen gewann Timo mit der schönen Weite von 27,34 m. Svea Rother, W12, warf die 750 g Scheibe auf 17,05 m und belegte damit Platz eins. Ebenfalls belegte Svea im Kugelstoßen mit 7,25 m und einem Vorsprung von 1,61 m den ersten Platz. In der Frauenklasse gewann Nikola Stefaniak das Kugelstoßen mit guten 10,56 m. Mit 30,81 m holte Nikola den zweiten Platz im Speerwerfen bevor die junge Repelenerin im Diskuswerfen mit 28,42 m den dritten Rang belegte. Der 16-jährige Kai Speidel, U18, warf im sechsten Versuch den 700 g Speer auf 36,79 m die in der Endabrechnung den vierten Rang bedeuteten. David Wagner, M15, gewann das Kugelstoßen mit einer Weite von 12,67m. David verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr um 1,40 m. Auf eine klasse Weite von 39,43 m beförderte der junge Mehrkämpfer den 600 g Speer und belegte damit den ersten Platz. Leider klappte das Diskuswerfen noch nicht ganz so gut. Vier Würfe in das Fangnetz und eine Weite von 32,92 m bedeuteten den vierten Platz.