David Wagner holt dreimal Bronze

 

David Wagner erkämpft sich bei den LVN-Meisterschaften zwei Bronzemedaillen

 Mit zwei Bronzemedaillen trat David Wagner vom VFL 08 Repelen die Heimreise an. Mit seinem sechsten Stoß im Kugelstoßen,    M15, verdrängte der 15-jährige, Silvan Priebe, TSV Bayer Leverkusen, vom dritten Rang und gewann die Bronzemedaille. Die Weite von 13,58 m war Davids drittbeste erzielte Leistung mit der 4 kg Kugel. Ebenfalls eine Bestweite warf der junge Repelener mit dem 1 kg Diskus. Hier betrug das Ergebnis 37,54 m. Das ergab einen achten Platz mit persönlicher Bestleistung. Mit zwei Athleten war der VFL 08 Repelen im Speerwerfen vertreten. Ganze 1,20 m fehlten hier David zum Erreichen des 1. Platzes. Aber auch mit dem dritten Rang und einer weiteren persönlichen Bestleistung von 44,73 m gab sich der Mehrkämpfer zufrieden. Nick Greim, M15, fehlten nur wenige Zentimeter zur Einstellung seiner Bestleistung. Nick warf das 600 g Gerät auf gute 39,98 m und belegte damit den siebten Rang. Kai Speidel, U18, rannte die 400 m Hürden in 62,17 sec. und kam damit auf den fünften Rang.