Nikola mit Bestzeiten

Nikola Stefaniak vom VFL 08 Repelen sprintet zu neuen persönlichen Bestzeiten

Ein Wochenende mit persönlichen Bestleistungen konnte Nikola Stefaniak, Frauen, vom VFL 08 Repelen, für sich verbuchen.

Freitagabend beim Sprintabend des Moerser TV rannte Nikola eine neue Bestzeit im 100 m Sprint in 12,47 sec. Sonntag standen die offenen NRW-Meisterschaften bei der NRW-Gala in Bottrop auf dem Programm. Auch hier ließ die 22-jährige es richtig krachen. Im ersten Vorlauf rannte Nikola zur Freude ihres Trainers Gerd Albl auf den zweiten Platz und erzielte eine neue persönliche 100 m Hürdenbestzeit von 14.22 sec. Damit qualifizierte sie sich für das Hürdenfinale, in dem die Repelenerin ihre 14,22 sec. aus dem Vorlauf auf die 100erstel bestätigte und einen sehr guten fünften Platz belegte.

Im 100 m Vorlauf rannte Nikola gute 12,67 sec. und qualifizierte sich für das Sprintfinale. Hier blies dann ein Gegenwind von 2,4 m, so dass die Zeitmessung leider bei 12,90 sec. auslöste.