Deutsche Hochschulmeisterschaften 2017

 

Pressemitteilung vom VfL Repelen: Deutsche-Hochschulmeisterschaften.

 Nikola Stefaniak knackt DLV – Norm über die 100m Hürden.

 Am 24. Mai fanden in Kassel die Deutschen – Hochschulmeisterschaften der Leichtatletik statt. Mit über 500 Teilnehmern, davon etliche Spitzenathleten der nationalen Leichtathletikeliten, waren die Wettbewerbe gut aufgestellt.

Die Deutsche – Hochschulmeisterschaft ist das Aushängeschild des Hochschulsports auf nationaler Ebene. Neben der Leistungsorientierung geht es auch um studentische Interessen an Begegnung, Kommunikation und Austausch.

Vom VfL waren Nikola Stefaniak und Julia Albl dabei.

Nikola hatte über die 100m Hürden gemeldet. Schon im Vorlauf zeigte sie einen beein -druckenden Lauf. Sie lief in der Zeit von 14,76 sec.,gegen stärkste Konkurrenz, als zweite durchs Ziel. Das bedeutete Einzug ins Finale und Qualifikation für Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften Anfang Juni in Leverkusen. Schon das ist eine tolle Leistung und eine vielversprechende Vorstellung. Im Finale traf sie auf ein erlesenes Starterfeld. In einem hochwertigen Rennen konnte sie gut mithalten und landete auf Rang acht.

Ebenfalls in Kassel war Julia Albl im Kugelstossen am Start. Auch hier musste sie sich einem enorm starkem Wettbewerb stellen. Trotz großem Trainingsrückstand konnte sie mit der Weite von 10,23m gut mithalten.

Rolf Dzeja Pressewart